Main Spessart Urlaub • Unterkünfte • Wandern • Radfahren


 Main Spessart Tourismus Startseite       Impressum

 Gaststätten & Hotels       Ferienwohnungen & Ferienhäuser       Campingplätze       Cafés & Kneipen     





Radweg

Land-Rad(t)-Tour 2004
Radeln mit Landrat Armin Grein



Land-Rad(t)-Tour 2004 - Radeln mit Landrat Armin Grein

MSP-Info-TourNr.: 130
Länge:
55,0 KM

Gaststätten & Unterkünfte Gaststätten & Unterkünfte
an diesem Weg
...mehr Bilder und Info's ...mehr Bilder und Info's
 

Streckenverlauf:
Lohr a. Main - (6 km) - Partenstein - (8 km) - Frammersbach - (6 km) - Lohrhaupten - (7 km) - Bayerische Schanz - (3 km) - Rengersbrunn - (5 km) - Fellen - (5 km) Burgsinn - (9 km) - Rieneck - (4 km) - Schaippach - (2 km) - Gemünden

Die gut 55 km lange Radtour führt uns von Lohr a. Main über Partenstein, Frammersbach und das hessische Lohrhaupten bis zur Bayerischen Schanz. Weiter geht es nach Rengersbrunn, Fellen und auf dem Sinntal-Radweg über Burgsinn, Rieneck und Schaippach zur Drei-Flüsse-Stadt Gemünden a. Main.

Weitere ausführliche Informationen zur Land-Rad(t)-Tour ...KLICK!



Wegeart & Steigung:
geteerte Radwege/Straßen, viele Höhenmeter

Schwierigkeit:
Mittel

Sehenswürdigkeiten & Besonderheiten:
Schloss in Lohr, Ausblick von der Sonnenloipe, Barbarossa-Brunnen in Rengersbrunn, Gesindehaus in Burgsinn, naturbelassenes Sinntal, barockes Huttenschlösschen mit Verkehrsmuseum in Gemünden.





Landkreis Main-Spessart. Das regionale Gebiet ist farblich markiert.


Main Spessart Touristinformation

Land-Rad(t)-Tour 2004 - Radeln mit Landrat Armin Grein




Mehr Bilder und Infos:

Radeln mit Landrat Armin Grein
Spessart Nord-Tour 2004
Infos zur 13. Land-Rad(t)-Tour


In Abwechslung zur letztjährigen Tour über die zentrale Marktheiden- felder Platte radeln wir diesmal wieder durch den Naturpark Spessart. Dieser Naturpark umfasst eines der waldreichsten Mittelgebirge Deutschlands. Die gut 55 km lange Radtour führt uns von Lohr a. Main über Partenstein, Frammersbach und das hessische Lohrhaupten bis zur Bayerischen Schanz. Weiter geht es nach Rengersbrunn, Fellen und auf dem Sinntal- Radweg über Burgsinn, Rieneck und Schaippach zur Drei-Flüsse-Stadt Gemünden a. Main.



Auf dem Schloßplatz in Lohr a. Main beginnt unsere Tour. Wir biegen am Ortsausgang Richtung Partenstein links in den Radweg ein. Parallel zur Lohr fahren wir nach Partenstein, wo wir den Radweg innerorts kurz verlassen und auf dem "Oberen Weg" durch den Ort radeln. An der alten Schule begrüßt uns Bürgermeister Heinz Steigerwald mit Wissenswertem über die Ausgrabungen an der Burg Bartenstein. Die Ausgrabungen an der urkundlich erstmals im Jahr 1233 erwähnten Burg laufen seit dem letzten Jahr. Die nicht unerheblichen Funde geben Aufschluss über das Leben der hauptsächlich rieneckischen Bewohner. Die Burg wurde im 30jährigen Krieg zerstört.







Weiter geht es auf dem Radweg in Richtung Frammersbach zur dortigen Waldschlossbräu, unserem ersten Verpflegungsstopp. Bürgermeister Adolf Rüth und Herbert Kirsch, der Natur- und Landschaftsführer des Naturparks Spessart, informieren uns während der Rast unter anderem über die Kulturrundwege.



Frisch gestärkt begeben wir uns auf das wohl anstrengendste Teilstück der diesjährigen Tour. Zunächst fahren wir auf dem Radweg entlang der B 276 in Richtung Lohrhaupten. Nach ca. 1,5 km stoßen wir hier an die Grenze nach Hessen. Zwischen den benachbarten Landkreisen der beiden Bundesländer, Main-Kinzig und Main-Spessart, wurde mit dem bayerisch-hessischen Spessartprojekt im Jahr 1995 eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit initiiert. Die Anknüpfung und Weiterführung der jeweiligen Radwege ist eines der Ergebnisse dieser Zusammenarbeit.



Nachdem wir Lohrhaupten in östlicher Richtung verlassen haben, schieben wir unsere Fahrräder gemeinsam auf dem steilen Teilstück hoch zur Sonnenloipe, wo wir zur Belohnung einen herrlichen Ausblick über den Spessart genießen.



Durch den Wald radeln wir zu unserer wohlverdienten Mittagsrast auf der Bayerischen Schanz. Das ehemalige Zollhaus der preußischbayerischen Grenze lag an der bedeutenden Birkenhainer Straße, einer der ältesten Heer- und Handelsstraßen durch den Spessart, und im Mittelalter Teilstück der europäischen Achse von Brüssel über Frankfurt und Nürnberg bis Wien. An guten Sommertagen machen Hunderte von Ausflüglern hier Station.



Ab jetzt geht es - zumindest höhenmeterbezogen - nur noch bergab. Nach dem stärkenden Eintopf fahren wir auf der Kreisstraße MSP 18 nach Rengersbrunn.

Vorsicht: von der Bayerischen Schanz bis nach Rengersbrunn geht es sehr steil bergab - hier bitte vorsichtig fahren und nicht überholen!!

In Rengersbrunn erwartet uns der Fellener Pfarrer Stefan Frank an der Wallfahrtskirche "Maria Geburt", die im frühen 18. Jahrhundert erbaut wurde und zur Zeit restauriert wird. Vor der Kirche befindet sich der "Barbarossa-Brunnen", der seinen Namen wie die Hauptstraße des Ortes und auch der Ort selbst ("Regis born" = "Quelle des Königs") einem "Besuch" König Barbarossas zu verdanken hat. Dieser hatte sich nämlich auf einer seiner Jagdveranstaltungen verirrt, und just an diesem Ort eine stärkende Quelle gefunden. Bis Fellen bleiben wir auf der Kreisstraße. Von hier aus führt uns der Radweg an der Aura entlang nach Burgsinn.



Achtung: Zwischen Fellen und Burgsinn müssen einige tiefe Wasserabflussgräben durchquert werden - bitte sehr vorsichtig fahren!!



Am dortigen Gesindehaus stärken wir uns mit Apfel- und Apfel-Mango- Saft der Streuobstinitiative Main-Spessart der Agenda 21. Bianca Volkert erklärt uns Wissenswertes zur 2001 begonnenen 16monatigen Renovierung des Gesindehauses, das heute drei Ferienwohnungen und ein Ladengeschäft beherbergt.

Auf dem schönen und vorbildlich ausgebauten Sinntal-Radwanderweg geht es weiter nach Rieneck. Bürgermeister Waldemar Horn begrüßt uns beim Musikheim am Radweg.

Das Sinntal zählt zu den wenigen intakten Flusstälern Bayerns und Deutschlands. Die Sinn selbst ist über weite Strecken nur wenig verbaut und fließt oft in engen Mäandern. Im naturnahen Talgrund blühen im April etwa zehn Millionen Schachblumen, die damit die größte Population Deutschlands bilden.

Unsere letzte Etappe führt uns anschließend über Schaippach zur Schlussrast an den Lindenwiesen in Gemünden, wo wir unseren Ausflug beim dortigen ESV bei Speis und Trank ausklingen lassen. Nach der Schlußrast bieten wir denjenigen, die nicht mehr mit dem Fahrrad nach Lohr fahren wollen, einen Shuttle-Service an, um das Auto zu holen.



Fahrräder, die durch den Bauhof nach KarIstadt oder Marktheiden-
feld gebracht werden, können dort am Freitag, den 10.09.04, von 7.00
bis 10.00 Uhr wieder abgeholt werden. Aktuelle Bilder der Tour finden Sie auch dieses Jahr wieder auf der Homepage des Landkreises unter www.mainspessart.de. Ich wünsche uns allen viel Spaß auf dieser interessanten Tour!

Ihr Landrat

Armin Grein





Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Vielzahl der Teilnehmer finden die Land-Rad(t)-Touren teilweise auf Landstraßen statt. Meist gibt es aber dafür Radwege, so dass Sie nicht auf der Landstraße fahren müssen.

Gerne können Sie sich bei Fragen auch wenden an:
Informationszentrale für Touristik,
Marktplatz 8, 97753 KarIstadt, Telefon: 09353 / 793-234,
eMail: tourismus@lramsp.de, Web: www.landratsamt-mainspessart.de.







 Wichtige Hinweise:
Es wird keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben übernommen.
Die Karten können NICHT als Wanderkarten verwendet werden. Bitte verwenden Sie für Ihre Tour professionelle Wanderkarten.
Weitere Informationen .... KLICK!



Übersicht der Wanderwege und Radwege im Spessart:


 Mainwanderweg rechtsmainisch Stetten - Karlstadt - Gambach - Wernfeld ... ...
ca. 6 Stunden
Innerhalb der Ortschaften und im Bereich der Weinberge asphaltiert, von Karlstadt bis Wernfeld Waldwege bzw. naturbelassene Wege. Überwiegend ebene Strecke mit kurze steilen Anstiegen.
Stetten (8,0 km) - Karlstadt (7,0 km) - Gambach (4,5 km) -Wernfeld

 Main-Spessart Wandertour Route 4 Vom Main zum Main ... ...
ca. 6 Stunden
Im Bereich der Ortschaften asphaltierte Wege, überwiegend Wald- und befestigte Wege. Streckenführung überwiegend eben, sehr steiler Anstieg von Mühlbach zur Burgruine Karlsburg.
Karlstadt (1,7 km) - Mühlbach (7,0 km) - Rohrbach (5,3 km) - Erlenbach (3,0 km) - Buchenmühle (4,0 km) - Steinbach

 Wanderweg Rohrbach - Valentinuskapelle - Wiesenfeld - Schönrain ... ...
2,5 Stunden
Waldwege bzw. befestigte Wege, im Ortsbereich Wiesenfeld asphaltiert. Ebene Streckenführung, sehr gut für Kinder geeignet.
Valteninuskapelle Rohrbach (2,0 km) - Wiesenfeld (6,0 km) -Schönrain

 Wanderweg Karlstadt - Gössenheim Bergmühle oder zur Ruine Homburg ... ...
3,5 - 4 Stunden
Im Ortsbereich asphaltierte Strecke, größtenteil naturbelassene oder Waldwege.
Karlstadt (8,0 km) - Höhe Gambach (5,0 km) - Gössenheim

 Rundwanderweg Karlstadt - Stetten - Heßlar - Schönarts ... ...
5 - 6 Stunden
Asphalt, befestigte Wege, kurzes Stück Waldweg
Karlstadt (5,5 km) - Schönarts (2,7 km) - Heßlar (3,8 km) - Stetten (7,0 km) - Karlstadt

 Wanderweg Gambach - Wiesenfeld ... ...
3 Stunden
Von Gambach bis zu Staustufe Harrbach asphaltierter Weg, ab Staustufe Waldweg
Gambach (4,0 km) - Staustufe Harrbach (3,5 km) - Wiesenfeld

 Wanderweg Wiesenfeld - Schönrain ... ...
2 Stunden
Überwiegend Waldweg
Wiesenfeld Ortsmitte - Ruine Schönrain

 Rundwanderweg Wiesenfeld Bildstockweg ... ...
3 Stunden
Waldweg und befestigte Wege
Rundwanderweg

 Verbindungsweg Wiesenfeld - Karlburg ... ...
1 Stunde
Naturbelassener Weg, Waldweg
Wiesenfeld - Karlburg

 Verbindungsweg Rohrbach - Mühlbach ... ...
½ Stunde
Ebene Wegstrecke, asphaltiert
Rohrbach - Mühlbach

 Rad- u Wanderweg Rohrbach - Stadelhofen ... ...
1 ½ Stunden
Geschotterte Wege, teilweise asphaltiert, ebene Strecke, leichte Anstiege
Rohrbach - Stadelhofen

 Main-Radweg Laudenbach - Wernfeld ... ...
asphaltierter Radweg ohne große Steigungen
Laudenbach (2,0 km) - Mühlbach (0,7 km) - Karlstadt (6,8 km) - Schleuse Harrbach (4,0 km) - Wernfeld

 Verbindungsweg Stadelhofen - Laudenbach ... ...
1 Std.
Asphaltiert, überwiegend geschottert
Stadelhofen - Laudenbach

 Wander- und Radweg Stadelhofen - Laudenbach ... ...
2 ½ Stunden
Sonnig bis Halbschatten, asphaltiert, geschottert, ebene Wegstrecke mit leichtem Anstieg
Stadelhofen - Laudenbach

 Rundweg Laudenbach ... ...
2 ½ Stunden
Waldweg, geschotterte Wege, schattig
Rundweg

 Rundweg Karlburg ... ...
3 ½ Stunden
Überwiegend befestigte Flurwege, eben mit leichten Anstiegen
Rundweg

 Wanderweg Mühlbach - Steinfeld ... ...
3 Stunden
Waldweg, befestigter Flurweg
Mühlbach, Richtung Neustadt/Main, Sylvanweg, bis Steinfeld

 Rundweg Hagwald ... ...
1 ½ Stunden
Eben, Waldweg
Rundweg

 Rundweg Fanggrund ... ...
1 ½ Stunden
Waldweg, ebene Strecke
Rundweg

 Rundwanderweg Edelweiß - Eußenheim - Karlstadt ... ...
4 - 5 Stunden
Pfade und asphaltierte und befestigte Wege
Rundweg

 Wanderweg Karlstadt Saupurzel - Schönarts ... ...
2 ½ Stunden
Naturbelassene Wege
Rundweg

 Vogelkundelehrpfad ... ...
1 Stunde
Waldweg
Rundweg

 Radweg Mühlbach linksmainisch - Kleinwernfeld ... ...
asphaltiert
Mühlbach (2,5 km) - Karlburg (5,7 km) - Harrbach (2,0 km) - Kleinwernfeld

 Rad- und Verbindungsweg ins Werntal ... ...
1 ½ Stunden
Befestigte bzw. asphaltierte Wege
Karlstadt - Saupurzel - Schönarts

 Radwanderweg Werntal ... ...
Asphalt, eben
Binsfeld (4,0 km) - Thüngen (3,0 km) - Stetten (4,0 km) - Schönarts (3,5 km) - Eußenheim (5,0 km) - Gössenheim (2,0 km) - Sachsenheim (3,0 km) - Wernfeld

 Weinwanderweg Stetten ... ...
2 ½ - 3 Stunden
Waldweg, befestigte Wege
Rundwanderweg - Kirche Stetten, Stettener Weinberge, Roßtal, Kürbishöhe, Kirche Stetten

 Rad -und Wanderweg Frammersbach - Partenstein - Lohr ... ...
Die Streckenführung im Tal ist insgesamt leicht. Sie eignet sich auch für einen Ausflug mit Kindern (bedingt für Kinderwagen geeignet)
Frammersbach - Partenstein - Lohr

 Rad -Wandweg Frammersbach - Flörsbachtal ... ...
Der Radweg verläuft zunächst im Talgrund, im weiteren Verlauf auch über bergiges Gelände. Für geübte Radfahrer problemlos zu bewältigen.
Frammersbach - Brauerei - Rinderbach - Ziegelhütte - Flörsbachtal

 Kulturrundweg Rinderbachtal ... ...
Beidseitig das Rinderbachtals führen gute, geschotterte Wege.
Rundweg

 Rad- u Wanderweg Rinderbachtal - Murrental - Frammersbach ... ...
Die Strecke führt durch schattige Wälder. Nach ca. 2 km Steigung.
Rinderbachtal - Murrental - Frammersbach

 Radtour und Wanderweg von Frammersbach zur Kreuzkapelle ... ...
Gut markierter, asphaltierter, bis zur Kreuzkapelle durchgehend ansteigender Weg danach eben und bergab. 200 Meter Höhenunterschied
Rundweg: Frammersbach - Kreuzkapelle - Frammersbach

 Radtour Frammersbach - Kreuzkapelle - Grotte - Habichsthal ... ...
gut markierter, asphaltierter Weg bis Kreuzkapelle, dann geschotterte Waldwege, bis Kreuzkapelle ansteigend dann eben und bergab
Frammersbach - Kreuzkapelle - Grotte - Habichsthal

 Radtour Habichsthal - Birkler Grund ... ...
Schattige Waldwege
Habichsthal - Birkler Grund - Ausgrabungsstätte einer ehemaligen Glashütte

 Rad- und Wanderweg Waldweg von Habichsthal nach Wiesen ... ...
Gut zu befahrender Weg
Habichsthal - Wiesen

 Rad -Wandertour Habichsthal - Aubachseen ... ...
Geschotterter Waldweg, eben
Habichsthal - Aubachseen

 Radtour Habichsthal - Wiesthal - Krommenthal - Partenstein - Frammersbach ... ...
Wenig befahrene Staatsstraße
Habichsthal - Wiesthal - Krommenthal - Partenstein - Frammersbach

 Spaziergang zwischen den Schlössern ... ...
asphaltierte Strecke, ebene Strecke, leichte Anstiege
Friedhof Burgsinn - Pfarrkirche St. Michael - Frohnhofer Schlösschen - Wasserburg - Neues Schloß (Privatgrund)

 Mittelsinn - Obersinn - Dittenbrunner Höhe - Mittelsinn ... ...
Interessanter Rundwanderweg durch das Sinngrund über die Dittenbrunner Höhe mit teilweise steilen Anstiegen. Lohn der Mühe ist der herrliche Fernblick.
Mittelsinn - Obersinn - Dittenbrunner Höhe - Mittelsinn

 Sinngrund- Sindersbach Radwandertour ... ...
Bewaldeten Spessarthöhen, vorbildlich ausgebauter Sinntalradweg
Gemünden a. Main - Schaippach - Rieneck - Burgsinn - Fellen - Rengersbrunn - Bayerische Schanz - Ruppertshütten - Langenprozelten - Gemünden a. Main

 Wein- und Gesundheitsweg in Eußenheim ... ...
Teilweise geteert, streckenweise ansteigend
Rundweg

 Kulturrundweg Wombach Rodenbach ... ...
Schattiger Waldweg, ein steiler Abstieg
Wombach - Karl-Neuf-Platz - Rodenbach - Mariengrotte - Wombach

 Kulturrundweg Ruppertshütten ... ...
Zu Beginn steiler grasiger Pfad - festes Schuhwerk ist erforderlich, Waldweg mit sanften Anstiegen
Dorfplatz in Ruppertshütten - "Pferdsohl" - ehemaliges Kloster Einsiedel - "Birkenhainer Straße" - "Märzenrück" - "Neue Kirche"

 Main-Spessart Wandertour Mainwanderweg Route 3 ... ...
ca. 4 Stunden
Waldwege, teilweise geteert, stellenweise festes Schuhwerk erforderlich
Gemünden (Bahnhof) - Hofstetten - Ruine Schönrain - Halsbach - Steinbach - Sendelbach - Lohr (Bahnhof)

 Radtour Lohr - Marktheidenfeld - Urspringen - Lohr ... ...
eben im Maintal, Steigungen nach Roden
Lohr - Sendelbach - Pflochsbach - Erlach- Zimmern- Marktheidenfeld - Zimmern - Roden - Urspringen - Ansbach - Waldzell - Pflochsbach - Lohr

 Rundtour Lohr - Gemünden ... ...
vorbildlicher Fahrradweg dem Main entlang, keine Steigung
Lohr - Hofstetten - Gemünden - Langenprozelten - Neuendorf - Sackenbach - Lohr

 Radtour Lohr - Frammersbach - Krommenthal ... ...
Lohr - Partenstein - Frammersbach - Habichsthal - Wiesthal - Krommenthal - Partenstein - Lohr a. Main

 Radtour Lohr - Waldzell - Maria Buchen ... ...
starke Steigung nach Waldzell
Lohr - Sendelbach - Pflochsbach - Waldzell - Steinfeld - Hausen - Wiesenfeld - Steinbach - Maria Buchen - Sendelbach

 Radtour Lohr - Frammersbach - Langenprozelten ... ...
Lohr - Partenstein - Frammersbach - Lohrhaupten - Bayer. Schanz - Ruppertshütten - Langenprozelten - Neuendorf - Sackenbach - Lohr

 Den Räubern auf der Spur Radtour Lohr - Lichtenau - Rothenfels ... ...
Die Route führt über die Fernradwanderwege Kahltal-Spessart und Mainradweg, aber auch über geschotterte Waldwirtschaftswege.
Lohr (7 km) - Partenstein (6 km) - Krommenthal (2 km) - Bahnunterführung hinter Bahnhof Wiesthal (3 km) - Neuhütten (3 km) - Bischborner Hof (5 km) - Lichtenau (5 km) - Einsiedel (8 km) - Windheim (3 km) - Hafenlohr (3 km) - Marktheidenfeld (5 km) - Zimmern (5 km) - Erlach (8 km) - Lohr a. Main

 Kulturrundweg Bischbrunn ... ...
Rundwanderweg: "Am Trieb" - Wildpark am Rainstor - Die Köhlerplatte - Das Königsrondell - Torhaus Aurora - Panoramablick - "Am Trieb"

 Schneewittchen-Wanderweg durch den Spessart ... ...
Waldwirtschaftswege und Forststraßen, zum Teil geschottert aber auch Erdwege und Waldpfade
Schloss zu Lohr - Partenstein - (Frammersbach) - Bieber

 Wanderweg Hasenstab von Lichtenau bis Schollbrunn ... ...
Befestigte Forstwege und -straßen; aber auch unbefestigte Waldwege und Pfade. Geschlossener Laubmischwald auf Höhen und Hängen, waldfreie Rodungsinseln um die Ortschaften.
Lichtenau - Hoher Knuck - Bayersberg Forsthaus Neubau - Forsthaus Sylvan - Weihersgrund - alter Kieselbrunnen - Kehrbrunnen - Torhaus Aurora - Bischbrunn - Inneres Rainstor - Äußeres Höhtor - Haselbrunn - Rainsbrunn - Haseltal - Schollbrunn

 Wanderung Lohr - Mariabuchen - Schönrain - Gemünden ... ...
Vom romantischen schmalen Fußpfad, über Wald- und Wiesenwege bis hin zur Teerstraße. Steile Anstiege, festes Schuhwerk erforderlich
Lohr a. Main - Mariabuchen - Halsbach - Burgruine Schönrain - Hofstetten - Gemünden

 Wanderung Gemünden - Frammersbach ... ...
Gemünden - Birkenhainer Landstraße - Zollberg - Lohrer Höhe - Bayer. Schanz - Hermannskoppe - Frammersbach

 Wanderung Frammersbach - Heigenbrücken ... ...
Frammersbach - Kreuzkapelle - Habichsthal - Oberer Lohrgrund - Heigenbrücken

 Wanderung Heigenbrücken - Rechtenbach ... ...
Heigenbrücken - Pollasch (Gedenkstätte der Wanderer) - Eselsweg (Fernwanderweg E) - Tiergartengrund - Rothenbuch - Lohrer Straße - Bischborner Hof - Rechtenbach.

 Wanderung Rechtenbach - Rothenfels ... ...
Rechtenbach - Knorzhütte - Forsthaus Aurora - Einsiedel - Jagdschloß Karlshöhe - Rothenfels

 Wanderung Rothenfels - Lohr ... ...
Steiler Anstieg zwischen Neustadt und Margarethenhof, festes Schuhwerk erforderlich, Ab Margarethenhof breite Forst- und Waldwege
Rothenfels - Neustadt - Margarethenhof - Karl-Neuf-Platz - Lohr a. Main

 Rundwanderung Rothenfels - Erlach - Neustadt ... ...
ebener Weg durch die Wiesen am Mainufer. Steigung in den Wald.
Rothenfels - Erlach - Neustadt - Rothenfels

 Rundwanderung Bergrothenfels - Karlshöhe - Wachengrund ... ...
Mittlere als auch stärkere Steigungen. Mehr als die Hälfte der Strecke führt durch den Wald.
Bergrothenfels - Lindenfurterhof - Karlshöhe - Wachengrund - Bergrothenfels

 Rundwanderung Rothenfels - Marienbrunn - Wachengrund ... ...
Mittlere als auch stärkere Steigungen Zur Hälfte durch Wald Teilweise an Fluß entlang
Rothenfels - Windheim - Marienbrunn - Wachengrund - Rothenfels

 Mainradweg Hasloch - Gemünden ... ...
Hasloch - Marktheidenfeld - Zimmern - Erlach - Lohr - Steinbach - Gemünden

 Wanderung Burgsinn - Naturdenkmal Steineiche ... ...
mittlere Steigung, angenehm zum laufen
Rundwanderweg. Burgsinn - Rhönhöhenweg - Steineiche

 Heigenbrücken - Neuhütten ... ...
Schotter- und Teerwege
Heigenbrücken - Neuhütten

 Auf dem Mainwanderweg durch die Spessartwälder ... ...
Teilweise geschotterte Forststraßen, befestigte Wald- und Wirschaftswege
Gemünden, Hofstetten, Halsbach, Steinbach, Sendelbach, Lohr, Neustädter Kloster, Burg Rothenfels, Windheim, Marienbrunn, Glasofen, Kloster Triefenstein, Rettersheim, Kreuzwertheim

 Quer durch den romantischen Spessart ... ...
Mehrtägige Rundwanderung
Vorwiegend Waldwirtschaftswege und Forststraßen, zum Teil geschottert aber auch Erdwege und Waldpfade
Rundwanderweg: Lohr - Maria Buchen - Schönrain - Gemünden - Bay. Schanz - Frammersbach - Habichstal - Heigenbrücken - Pollasch - Eselsweg - Rothenbuch - Bischborner Hof - Rechtenbach - Aurora - Einsiedel - Karlshöhe - Rothenfels - Neustadt - Margarethenhof - Lohr

 Besinnungsweg ... ...
Zum größten Teil unbefestigte Wald- und Feldwege, auch schmale Pfade.
Rundwanderweg zwischen Retzbach und Retzstadt

 Wandern im Sinngrund - Tour 1 ... ...
7-8 Stunden
Wenig befestigte Forststraßen; größtenteils unbefestigte Waldwege
Rundwanderweg: Rieneck - Bayrische Schanz - Rieneck

 Wandern im Sinngrund - Tour 2 ... ...
4 1/2 Stunden
Wenige befestigte Forststraßen; größenteils unbefestigte Waldwege.
Rundwanderweg: Burgsinn - Fellen - Burgsinn

 Im Tal der fränkischen Saale ... ...
Vorwiegend befestigte Wirtschaftswege und Forststraßen; zum Teil geschottert aber auch Erdwege und Waldpfade.
Rundwanderweg - Gräfendorf, Weikersgrüben, Morlesau

 Gemündener Vier-Burgen-Weg - Tour1 ... ...
Überwiegend Waldwege und Forststraßen, Teilstück geteerter Radweg Festes Schuhwerk unbedingt erforderlich
Gemünden - Hofstetten - Ruine Schönrain - Massenbuch - Gemünden

 Gemündener Vier-Burgen-Weg - Tour2 ... ...
Wirtschaftswege, z.T. geschottert, aber auch Erdwege und Waldpfade
Adelsberg - Gössenheim - Ruine Homburg - Höllrich - Reichenbuch - Gemünden

 Gemündener Vier-Burgen-Weg - Tour3 ... ...
Wirtschaftswege, z.T. geschottert, aber auch Erdwege und Waldpfade
Scherenburg - Zollberg - Rieneck - Kloster Schönau - Gemünden

 Hasenstab Rings um Schollbrunn ... ...
ca. 5 bis 7 Stunden
Befestigte Forstwege und -straßen; aber auch unbefestigte Waldwege und Pfade.
Schindergaul - Zwieselmühle - Schreckenmühle - Holländerbrücke - Nickelsmühle - Markuskapelle - Kartause Grünau - Schutzhütte Sandacker - Hasenstabkreuz - Forsthaus Kropfbrunn - Wildpark Schollbrunn

 7 Zwerge Rundwanderstrecke 1 Zwerg Anton ... ...
Bergig, höchster Punkt 373 m, teilweise schmaler Fußpfad, herrliche Aussicht vom Beilstein über ganz Lohr.
Rundweg zum Beilstein

 Land-Rad(t)-Tour 2004 Radeln mit Landrat Armin Grein ... ...
geteerte Radwege/Straßen, viele Höhenmeter
Lohr a. Main - (6 km) - Partenstein - (8 km) - Frammersbach - (6 km) - Lohrhaupten - (7 km) - Bayerische Schanz - (3 km) - Rengersbrunn - (5 km) - Fellen - (5 km) Burgsinn - (9 km) - Rieneck - (4 km) - Schaippach - (2 km) - Gemünden

 7 Zwerge Rundwanderstrecke 2 Zwerg Valentin ... ...
Einige leichte Anstiege
Rundweg: Lohr - Mariabuchen - Erlenbacher und Rettersbacher Höfe

 7 Zwerge Rundwanderstrecke 3 Zwerg Peter ... ...
Bergig, höchster Punkt 510 m
Rundweg Lohr - Aurora

 7 Zwerge Rundwanderstrecke 4 Zwerg Ferdinand ... ...
steiler Anstieg am Valentinusberg, Waldwege und ein Teilstück Teerstraße
Lohr - Schanzkopfhütte - Waldhaus Rexroth - Steintaler Hof - Lohr

 7 Zwerge Rundwanderstrecke 5 Zwerg Franz ... ...
Überwiegend Wald- und Wiesenwege, Teilstücke geteert, höchster Punkt 360 m. Die nicht ganz einfache Strecke belohnt mit schöner Aussicht in das Maintal.
Rundweg: Lohr - Halsbach - Ruine Schönrain

 7 Zwerge Rundwanderstrecke 6 Zwerg Karl ... ...
Bergig, sehr schwer, aber es lohnt sich !
Rundweg: Lohr - Weißer Stein - Solhöhe

 7 Zwerge Rundwanderstrecke 7 Zwerg Josef ... ...
Wald- und Wiesenwege, teilweise geteerter Radweg, keine großen Anstiege
Rundweg: Lohr - Emmasruh - Pflochsbach

 Land-Rad(t)-Tour 2002 Radeln mit Landrat Armin Grein ... ...
ebener Streckenverlauf in Flusstälern
Karlstadt-Saupurzel - (7 km - Eußenheim - (5 km) - Gössenheim - (5 km) - Karsbach - (3km) - Schloß Höllrich - (4 km) - Aschenroth - (4 km) - Weickersgrüben - (1 km) - Roßmühle - (2 km) - Michelau - (4 km) - Gräfendorf - (9 km) - Kloster Schönau - (4 km) - Gemünden - (13 km) - Karlstadt-Hofriehtgärtlein

 Walderlebnispfad Arnstein ... ...
ca. 45 Minuten (reine Wanderzeit)
als Erlebniswanderung: ca. 2 Stunden
Rundwanderung - Erlebnispfad

 Blick auf Lohr ... ...
leicht bis mäßig ansteigend, asphaltierter Weg
Lohr-Wombach, Nickolausschule - Mariengrotte

 Wanderung den Main entlang ... ...
ebener Weg
Erlach Richtung Pflochsbach

 Wanderung Neuendorf - Langenprozelten ... ...
ebene, asphaltierte Rad- und Fußwege
Neuendorf - Langenprozelten

 Sendelbacher Naturschutzgebiete ... ...
asphaltierter, ebener Radfahrweg
Sendelbach - Pflochsbach

 Zur Ruine Schönrain ... ...
Forststraße, leicht bis mäßig ansteigend
Hofstetten - Schönrain

 Sindersbachtal Rundwanderung ... ...
mäßiger Anstieg, asphaltierte Forststraße
Parkplatz Sindersbachtal (Badesee) - Unterbecken

 Langenprozelten - Gemünden ... ...
asphaltierter, ebener Weg
Langenprozelten - Gemünden

 Haseltal-Rollstuhl-Wanderung ... ...
ohne große Steigungen, Waldwege mit Feinsplittbelag
Zwieselmühle - Haselbachquelle

 Rollstuhl-Wanderung Kropfbrunner Weg ... ...
ohne große Steigungen, Wege meist Asphaltbelag, teilweise Feinsplitt
Schollbrunn - Kropfbrunner Weg

 Rad- u Wanderrundweg Arnstein - Eußenheim - Heugrumbach ... ...
Arnstein - Halsheim - Thüngen - Eussenheim - Aschfeld - Bühler - Hundsbach - Erlasee - Heugrumbach

 Kulturrundweg Herbertshain ... ...
hauptsächlich Wald- und Feldwege
Rundweg

 Rad- und Wanderweg Arnstein - Altbessingen - Heugrumbach ... ...
Arnstein - Schwebenried - Altbessingen - Büchold - Heugrumbach

 Kulturrundweg Schollbrunn ... ...
Wald- und Feldwege
Schollbrunn - Markuskapelle - Kartause Grünau - Hasenstabkreuz - Wildpark

 Kulturrundweg Partenstein ... ...
Partenstein, Museum - Bahnhof - Schwerspatgrube - Marienschacht

 Kulturrundweg Wiesthal ... ...
Wiesthal - Habichsthal - Wiesthal

 Kulturrundweg Neustadt ... ...
Neustadt - Margarethenhof - Forsthaus Aurora

 Planetenweg Retzstadt ... ...
ca. 2 Stunden
teils asphaltiert, teils Feldweg
Rundweg

 Mainwanderweg von Veitshöchheim bis Kreuzwertheim ... ...
Veitshöchheim - Retzbach - Karlstadt - Gemünden, Hofstetten - Halsbach - Steinbach - Sendelbach - Lohr - Neustädter Kloster - Burg Rothenfels - Windheim - Marienbrunn - Glasofen - Kloster Triefenstein - Rettersheim - Kreuzwertheim

 Main-Spessart Wandertour Mainwanderweg Route 0 ... ...
ca. 4 1/2 Stunden
von Veitshöchheim nach Retzbach

 Main-Spessart Wandertour Mainwanderweg Route 1 ... ...
ca. 3 1/2 Stunden
von Retzbach (Bahnhof) über die Weinberge nach Karlstadt (Bahnhof)

 Main-Spessart Wandertour Mainwanderweg Route 2 ... ...
ca. 4 1/2 Stunden
gut ausgebauter, asphaltierter Radweg
von Karlstadt (Bahnhof) nach Gemünden (Bahnhof)

 Main-Spessart Wandertour Mainwanderweg Route 5 ... ...
ca. 4 Stunden
Überwiegend Waldwege, kontinuierlich ansteigend bis Neustadt
vom Lohrer Schloß über das Neustädter Kloster zur Burg Rothenfels

 Main-Spessart Wandertour Mainwanderweg Route 6 ... ...
ca. 6,5 Stunden
von der Burg Rothenfels nach Kreuzwertheim

 Rundwanderweg von der Zwieselmühle ... ...
Waldwege
Zwieselmühle - Schreckenmühle - Nickelsmühle - Fächermühle - Wildgehege - Schollbrunn - Zwieselmühle

 Rad und Wanderweg Michelrieth - Zwieselmühle ... ...
Waldwege
Michelrieth - Schleifmühle - Zwieselmühle - Schreckenmühle - Nickelsmühle - Michelrieth

 Waldlehrpfad in Lohr a Main ... ...
Forstwege, teilweise durch Hohlwege, teilweise Pirschpfade, manchmal etwas steil
Rundwanderweg über das Waldhaus Rexroth

 Lehrpfad durch das Naturschutzgebiet Romberg ... ...
Forst -und Feldwege
Rundwanderweg

 Wanderung von Straßlücke zum Sylvan ... ...
ca. 45 Minuten
Forstwege
Straßlücke - "Nächsten Brunnen" - Weihersgrund - Sylvan

 Erlenbacher Weinwanderweg 1 ... ...
Rundwanderweg

 Erlenbacher Weinwanderweg 2 ... ...
Rundwanderweg

 Erlenbacher Weinwanderweg 3 ... ...
Rundwanderweg

 Erlenbacher Weinwanderweg 4 ... ...
Rundwanderweg

 Erlenbacher Weinwanderweg 5 ... ...
Rundwanderweg

 Erlenbacher Weinwanderweg 6 ... ...
Rundwanderweg

 Erlenbacher Weinwanderweg 7 ... ...
Rundwanderweg

 Auf den Spuren Kurt Tucholskys ... ...
Von Rothenfels nach Rothenbuch

 Wein -und Naturwanderweg Retzstadt ... ...
Rundwanderweg

 Rundwanderung ab Sackenbach ... ...
Wald- und Wiesenwege, teilweise ansteigend - dafür mit herrlichen Ausblicken
Sackenbach - Neuendorf - Sackenbach

 Bildstockwanderweg I - Aschfeld ... ...
ca. 3,5 Stunden
Asphaltierte und befestigte Wege, eben, kurze Anstiege
Rundwanderweg, teilweise durch das Naturschutzgebiet Ammerfeld

 Bildstockwanderweg II - Aschfeld ... ...
ca. 3 Stunden
Asphaltierte und befestigte Wege, eben, kurze Anstiege
Wanderweg an 15 Bildstöcken

 Wanderweg von Eußenheim zum Edelweiß ... ...
ca. 3 Stunden
Asphaltierte und befestigte Wege, eben, kurze Anstiege
Werntal - Maintal

 Wanderweg von Aschfeld zum Ölgrund ... ...
ca. 1,5 Stunden
Asphaltierte und befestigte Wege, eben
Aschfeld - Ostertal - Ölgrund

 Rad- und Wanderweg von Aschfeld nach Heßlar ... ...
ca. 4,0 Stunden
Asphaltierte Wege, eben, leichte Steigungen
Aschfeld (6,0 km) - Heßlar (5,0 km) - Bühler (3,0 km) - Aschfeld

 Wanderweg von Aschfeld zur Homburg ... ...
ca. 3 Stunden
Asphaltierte und befestigte Wege, zum teil steile Anstiege
Aschfeld - Kerztal - Ummenloch - Homburg

 Wanderweg von Hundsbach nach Erlasee ... ...
ca. 3 Stunden
Asphaltierte Wege, leichte Anstiege
Hundsbach - Erlasee - Obersfeld - Hundsbach

 Homburger Weinwanderweg ... ...
ca. 2 ½ Stunden
Julius-Echter-Platz - Kallmuth - Naturschutzgebiet Kallmuth

 Vom Hochspessart zum Maintal ... ...
5,5 Stunden
Geschotterte und geteerte Wege mit teilweise steilen Anstiegen
Heigenbrücken - Naturschutzgebiet Spessartwiesen - Neuhütten - Rexroth-Schlößchen - Lohr

 Lohrer Wasserweg ... ...
Teilweise Teer- und Pflasterstraße, Wald- und Hohlwege mit Steigungen unbedingt festes Schuhwerk erforderlich, für Kinderwagen nicht geeignet
Fischertor - Stadtmühlgasse - Parkdeck - Kaibach - Brunnenwiesenweg - Fußweg zur Rechtenbacher Straße - Fürstenweg - Schanzkopf- Valentinusberg - (Klapper) - Schlossplatz - Ottenhof - Seeweg - Fischertor

 Rundwanderung durch das Sinntal ... ...
Meist eben, mit zwei kleinen Steigungen
Gemünden - Sinntal - Schaippach - Gemünden

 Rundwanderung Saaletal ... ...
Kleine Steigungen
Gemünden Lindenwiese - Saaletal - Schönau - Scherenburg - Altstadt Gemünden

 Rundweg Halsbach ... ...
überwiegend Schotter-, Wald und Wiesenwege, teilweise asphaltierte Straße, festes Schuhwerk ist erforderlich
Halsbach - Wiesenfeld - Harrbach - Halsbach

 Der Main-Radweg - von Kreuzwertheim bis Würzburg ... ...
Abwechslungsreich, eben, familienfreundlich
Kreuzwertheim - Triefenstein - Marktheidenfeld - Lohr - Gemünden - Karlstadt - Zellingen - Erlabrunn - Margetshöchheim

 Land-Rad(t)-Tour 2003 Radeln mit Landrat Armin Grein ... ...
Gemünden - (2 km) - Hofstett4en - (8 km) - Steinbach - (3 km) - Mariabuchen - (6 km) - Waldzell - (6 km) - Urspringen - (6 km) - Birkenfeld - (8 km) - Marktheidenfeld - 4 km) - Hafenlohr - (3 km) - Rothenfels - (5 km) - Neustadt - (4 km) - Rodenbach - (4 km) - Lohr - (3 km) - Sackenbach - (5 km) - Neuendorf

 Land-Rad(t)-Tour 2005 Radeln mit Landrat Armin Grein ... ...
Gössenheim - (5,5 km) - Eußeneheim - (3,2 km) - Schönarts - (3,2 km) - Heßlar - (12,2 km) - Gut Erlasee - (5,8 km) - Obersfeld - (3,2 km) -Gauaschach - (4,5 km) - Lager Hammelburg - (11,2 km) - Hundsbach - (2,3 km) - Bühler - (1,5 km) - Münster - (2,5 km) Aschfeld - (7,1 km) - Gössenheim












NewMedia Agentur - KLICK...KLICK...KLICK...
Internet-Dienstleistungen - KLICK für mehr Infos!

Ihr kompetenter Partner für
Webdesign - Content-Management - eCommerce


www.msp-info.de
www.msp-info.de

Copyright: Jochen Goßmann, Jahnstr. 9, 97816 Lohr a. Main
Tel: 0 93 52 / 5 00 99-0, eMail: info@msp-info.de
Alle Texte/Inhalte/Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.
Übertragen der Daten in andere Verzeichnisse (elektronische oder gedruckte) ist untersagt.
MSP-Info ist im Register des Deutschen Patent- und Markenamtes eingetragen.
Impressum

 


Urlaub im Naturpark Spessart - Zu den Spessart Tourist-Info-Seiten: www.spessart.eu, www.msp-info.de, www.main-spessart-info.de,
www.spessart-main-spessart.de, spessart.main-spessart.info, urlaub.spessart-main-spessart.de, www.msp-info.net,
www.msp-info.com, www.msp.info, www.spessart-urlaub-wandern-radfahren-natur.de,
www.urlaub-spessart-ferienwohnung-wandern-natur-franken-wein-main.de,